Auf ein Wort mit Oberbürgermeister Jan Einig

Jeden Monat in einem anderen Stadtteil will sich Oberbürgermeister Jan Einig mit Bürgern treffen und im persönlichen Einzelgespräch über deren Anliegen reden. Wegen der aktuellen Corona-Pandemie führt die Stadtverwaltung Neuwied zurzeit die Bürgersprechstunden „Auf ein Wort mit Jan Einig“ nur am Telefon durch. Dies gilt auch für die Veranstaltung am Montag, 7. Dezember, von 16 bis 18 Uhr, zu der sich der Oberbürgermeister unter normalen Umständen mit Bürgerinnen und Bürgern  in der Altentagesstätte in Niederbieber getroffen hätte. Nun kann man also am Telefon Anliegen vorbringen oder Fragen stellen. Eine Anmeldung ist auch dazu erforderlich. Nach erfolgter Terminvergabe werden die Bürger am Sprechstundentag dann von OB Jan Einig angerufen.

Niederbieber 7. Dezember 16 bis 18 Uhr per Telefon

Sollten sich Termine ändern, werden wir dies unter anderem an dieser Stelle veröffentlichen.

Wer sich also mit Oberbürgermeister Jan Einig „auf ein Wort“ treffen möchte, wird gebeten, sich vorher anzumelden und sein Anliegen kurz zu erläutern. Dies vereinfacht Planung und Ablauf der Bürgersprechstunde.
Vielen Dank.

Für die Anmeldung kann das nachfolgende Online-Formular genutzt werden. 
 

Online-Anmeldung: Auf ein Wort mit Jan Einig

Seite
Bitte beachten Sie: Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.


 Nach Erhalt Ihrer Nachricht werden wir in den nächsten Tagen zwecks Terminabsprache mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Bis dahin,
mit freundlichem Gruß

Birgit Klütsch 
Büro des Oberbürgermeisters
Tel.: 02631/802-261
Fax: 02631/802-201
bkluetsc@neuwied.de